www.aboutversilia.com/de - HOME |  SITEMAP 

Hotel ico
Ziel
Ankunft
Abreise
Bester Preis garantiert!

Friendly Versilia


Friendly VersiliaDie Toskana war schon immer der Homosexualität recht offen gegenübergestellt, offener als manch andere Regionen in Italien. Vor allem in Torre del Lago sind die Einwohner sehr aufgeschlossen und sagen heute, dass ihr Ort ein beliebtes Reiseziel für den GLBT-Tourismus (Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender) ist.

Die Geschichte von "Friendly Versilia" beginnt im Jahr 1998 in Torre del Lago, als die damals noch recht unscheinbare GLBT-Gemeinschaft immer publiker wurde. Am 26. Februar des selben Jahres wendeten sich die Eigentümer der Homosexuellen-Bars in Torre del Lago an die Arcigay* in Pisa und informierten diese über die andauernten Kontrollen ihrer Gäste durch die Polizei. Die Arcigay reagierte und forderte in der lokalen Presse dazu auf, den gay-Tourismus zu unterstützen, wie es in anderen Teilen Europas schon längst der Fall ist. Das Projekt GLBT wurde somit ins Leben gerufen, von der Stadt unterstützt und von den Homosexuellen bzw. vom gay-friendly Business gefördert. Es wurde der erste Reiseführer für Homosexuelle veröffentlicht und 2000 eröffnete das erste gay-Bed&Breakfast in Torre del Lago.

Seitdem hat sich in der Stadt viel verändert. Das ganze lief nicht immer reibungslos, doch letztlich hat das Stadtbild von Marina di Torre del Lago in den letzten Jahren eine neue Gestalt angenommen: viele angesagte Restaurants, Bars, Pubs und Discotheken wurden eröffnet. Im Veranstaltungskalender von Marina gibt es in den Monaten von April bis September kaum eine Lücke. Jedes Jahr im August findet das Friendly Versilia Mardi Gras statt. Ein Event, an dem in den vergangenen Jahren auch schon Künstler wie Gloria Gaynor und die Village People teilgenommen haben. Der Begriff 'Mardi Gras' (Karneval) wurde von den Organisatoren einerseits als Hommage an den historischen Karneval von Viareggio gewählt, andererseits stellt er auch die Verbindung zum bekannten Gay and Lesbian Mardi Gras in Sydney her, zu dem jährlich Tausende von Menschen pilgern.

Heute unterstützt ein breites Netzwerk aus Unternehmen, darunter Bars, Klubs, Restaurants, Hotels und Campingplätze aber auch Reiseveranstalter und Supermärkte das Projekt "Friendly Versilia".

 

*Arcigay (it.: Associazione lesbica e gay italiana) ist der wichtigste LGBT-Verband in Italien. Die Organisation tritt für die Bürgerrechte von homo- und bisexuellen Menschen in Italien ein.

© Copyright: About Versilia
www.aboutversilia.com/de - info@aboutversilia.com