www.aboutversilia.com/de - HOME |  SITEMAP 

Hotel ico
Ziel
Ankunft
Abreise
Bester Preis garantiert!

Pietrasanta


Die Kathedrale von Pietrasanta

 Die Kathedrale von Pietrasanta

Photo by Eva Gatti

Die wunderschöne Stadt Pietrasanta ist einer der wichtigsten Orte in Versilia in Bezug auf künstlerische Arbeiten aus Marmor und Bronze. Genau deswegen halten sich hier oft internationale Künstler und Bildhauer auf, die sich auch für längere Zeit einrichten, um ihre Arbeiten zu realisieren (manchmal auch großartige, künstlerische Kreationen, wie die von Michelangelo oder Vasari). Mit der Zeit hat sich die kleine Stadt zu einem wahren künstlerischen Zentrum entwickelt, das Kunstgallerien, temporäre saisonale Ausstellungen und ein malerisches historisches Zentrum bietet.
Dank seiner Herkunft, wurde die Stadt schon immer als historischer Drehpunkt der Versilia gesehen. Es gibt hier eine große Zahl an wichtigen Sehenswürdigkeiten, die sich vor allem in der wunderschönen Piazza della Cattedrale befinden (die Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert, die Taufkirche, die Kirche St. Augustin, das Rathaus und die Bauwerke, die Leopold II gewidmet sind).
Den Kunstliebhabern wird ein Besuch im berühmten Istituto d'Arte (Kunstinsitut) empfohlen, das zahlreiche handgefertige Arbeiten sowie Werke aus Marmor beherbergt.
Und wenn Sie einen erholsamen Urlaub suchen, der eine Auswahl an Hotels, Villen, Diskotheken und Nachtclubs bietet, dann ist Marina di Pietrasanta (am Meer gelegen) der richtige Ort für Sie.

Am Anfang des letzten Jahrhunderts hat auch der Küstentourismus in Marina di Pietrasanta begonnen, zu florieren. In einem Dorf, das aus grünen Pinien und großen Abhängen aus Sand von Stränden besteht, bietet Marina einzigartige Diskotheken und Pubs, in denen man seine Sommernächte genießen kann. Dabei verliert man jedoch nicht die Kultur aus den Augen dank des Festivals 'La Versiliana', das eine Reihe von kulturellen Events und Spektakeln zeigt, die im Inneren des Teatro La Versiliana aufgeführt werden.
Sollten Sie keine Liebhaber des Meeres sein, könnte ein Besuch des Hügellandes eine überzeugende Alternative sein, das Spektakel der Küste von Versilia von oben zu bewundern.
Außerdem besitzt die Stadt ein Netz aus unterirdischen Kanälen und eine Ringmauer, die noch heute von der Piazza Centrale aus zu sehen ist. Es ist möglich, die Stadtmauern auf einer Tour zu durchqueren, die in Rocca di Sala endet, von wo aus man einen Blick über die komplette Zone der Versilia hat, von Viareggio bis Forte dei Marmi. An sehr klaren Tagen kann man sogar eine Inseln des toskanischen Archipels sehen, und sehr oft auch die Küste Liguriens.


Nach der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, könnten Sie eine Shoppingtour im Stadtzentrum machen. Auch hier gibt es viele interessante Sachen zu sehen, vor allem im antiken Zentrum der Stadt, wie die via del Riccetto, leicht erkennbar an ihrem Straßenbelag aus Kies, oder die via della Fontanella, auf der sich auch der Sitz des Osservatorio Astronomico Spartaco Palla befindet.
Auf anderen Plätzen der Stadt kann man die Skulpturen bekannter internationaler Künstler bewundern, wie Botro ("Il Guerriero" - der sich regelmäßig in Pietrasanta aufhält, um seine Arbeiten aus Bronze zu verwirklichen) in Piazza Matteotti und Mitoraj ("Il Centauro") in Piazza del Centauro. Und wir sollten auch nicht vergessen, dass in Valdicastello (ein Stadtteil von Pietrasanta) der berühmte italienische Poet Giosuè Carducci geboren wurde. Er war wesentlich beteiligt an dem Aufbau der Geschichte und der Tradition der italienischen, letterarischen Kultur.


Die Sicht auf Marina di Pietrasanta

Pietrasanta ist leicht mit dem Auto erreichbar, da es sich entlang der Via Aurelia erstreckt und gut an die Straßen angebunden ist, die die umliegenden Gemeinden der Versilia und die Zonen in den Bergen (vor allem Seravezzaund Stazzema) miteinander verbindet. Die Stadt hat auch einen Bahnhof, in dem alle örtlichen Züge halten, ist allerdings nicht an den Fernverkehr verbunden. Es ist aber möglich, die Station mit dem Intercity 1533–1534 ‘Maremma’ zu erreichen.
Pietrasanta besitzt einen relativ gut ausgebauten Fahrradweg, auch wenn man vor allem zwischen Marina und Pietrasanta aufpassen muss, da sich hier oft Autos und Fußgänger auf der Straße befinden.

© Copyright: About Versilia
www.aboutversilia.com/de - info@aboutversilia.com